"in a paradox reality it's only natural to be out of order"
Monthly archive April, 2012
Frühlingsgefühle!

Frühlingsgefühle!

Mai: Die Luft ist nicht nur voller Pollen, sondern auch voller Pheromone und Melodien. Botenstoffe und Klänge, die uns verbinden, geben dem Leben in diesen Tagen eine ganz besondere Note. Biochemie. Doch während der Fakt, dass sich der Mai ganz vorzüglich zum Flirten eignet, eigentlich zweifelsfrei ist, habe ich doch Zweifel an Phil’s Ansage vor...
beyond borders.

beyond borders.

borders. pigeonholes. labels. genres. categories. boxes. i could add even more terms to the list of imposed limitations, but ever so often we don’t even leave it up to others to box us in and define us, but do so by orienting and adjusting our thinking and acting along previously drawn lines / thinking patterns...