"in a paradox reality it's only natural to be out of order"
in_the_mix
No need to say "sorry"...

No need to say “sorry”…

denn es kommt Samy und homie Chefket sicher nicht in den Sinn, sich zu entschuldigen, weil sie Lust hatten zu experimentieren und dabei in einer nächtlichen Session einfach mal ne ganze EP zusammengeschraubt haben und die “Gute Nacht”-EP als Duo Chefbaus dann auch noch via Redbull for free ins Netz gestellt haben. Die Rezeption im...
Die Hymne für alle Nachtmenschen...

Die Hymne für alle Nachtmenschen…

hat ein paar neue Visuals bekommen. Und zwar von Homeboy BAHЯ. Das das Netz ein freakiger Ort ist, wissen wir alle -aber aus unsere Clique wohl keiner so genau wie Vanya, aka the nastiest Kid from Russia (#juskiddin), der zu Chefket‘s Hymne “Nachtmensch” ein Video aus #catcontent, visuellen Effekten und weiteren Netz-Fundstücken zusammengeschnitten hat. Watch...
"Rain (RMX)" drops around Christmas time

“Rain (RMX)” drops around Christmas time

… and the effects of climate change are becoming more obvious with each year. It’s highly unlikely that we’ll see a white Christmas in 2015 in Hamburg. It rather feels like late autumn right about now and tho it’s been a few months since homeboy ВАНЯ first dropped this remix of Gaelle Addison’s “Rain”, but...
#ВАНЯRMX: Urstreet - Just do my thing

#ВАНЯRMX: Urstreet – Just do my thing

…and listen to Urstreet emcee Taef do his over a new instrumental by 3o-member ВАНЯ. Lately ВАНЯ spent a lot of time in the lab, and as usual he brings the heat and provides an atmospheric, impelling beat for Taef’s emphatic delivery. While the original has a more laid-back vibe, the remix has more drive,...
up in the clouds.

up in the clouds.

it feels good to dig, to search, to find. and yea, it kinda feels like i’ve re-discovered the practice of digging for music. not that i had ever consciously abandoned it. but my habits changed and if i happen to really think about it, they’ve constantly undergone changes, even without my notice. from my early...
#building

#building

…we’ve been quiet. far too quiet, for far too long. but despite the silence a lot has happened, changed, and some things have come to an end. but now that spring seems to finally arrive I strongly sense that we’ll not only get back on track(s) – literally -, but also be able to show...
... just for the record.

… just for the record.

It’s been a while since we spent so much time together. Just you and me. Last night when we did it again after so many days, months, maybe even a year, it reminded me of the old days when we’d do this on a regular basis. No matter if weekday or weekend, we’d just take...
Frühlingsgefühle!

Frühlingsgefühle!

Mai: Die Luft ist nicht nur voller Pollen, sondern auch voller Pheromone und Melodien. Botenstoffe und Klänge, die uns verbinden, geben dem Leben in diesen Tagen eine ganz besondere Note. Biochemie. Doch während der Fakt, dass sich der Mai ganz vorzüglich zum Flirten eignet, eigentlich zweifelsfrei ist, habe ich doch Zweifel an Phil’s Ansage vor...
beyond borders.

beyond borders.

borders. pigeonholes. labels. genres. categories. boxes. i could add even more terms to the list of imposed limitations, but ever so often we don’t even leave it up to others to box us in and define us, but do so by orienting and adjusting our thinking and acting along previously drawn lines / thinking patterns...
auf den Brettern, die...

auf den Brettern, die…

die Welt bedeuten, standen wir seit dem Release von Neo’s Mixtape einige Male: Vor eher magerer Kulisse im Hafenklang. In souligem Ambiete im Pooca, mit Alex. Im Club 227 vor vollem Haus und frankophiler Crowd. Und eigentlich wäre diese Liste noch um einiges länger, doch aus unterschiedlichen Gründen fielen geplante Gigs u.a. im Übel &...
Good times: Loops, Körbe & neuer Stuff

Good times: Loops, Körbe & neuer Stuff

Die nächsten Schritte haben dann doch nicht so schnell an die nächsten Checkpoints geführt, wie wir dachten/gehofft haben. Nach einem Vierteljahr Arbeit an neuen Songs, Projekten und den ersten Videos, ist es nun endlich soweit, dass wir die Tage neuen Stuff präsentieren können. Der Grund, bzw. die Problematik, warum das alle so lange gedauert hat,...

just listen.

eigentlich will ich vorab gar nichts sagen, sondern euch vollkommen unvorbereitet auf die reise schicken. hoffend, dass ihr unvoreingenommen hört, fühlt, denkt. wozu will ich nichts sagen? zu unserem ersten fertigen album, das auf seine weise eigentlich auch noch unfertig ist. ein album, das eine zeitspanne dokumentiert und zusammenfasst, die weit über die eigentliche, fokussierte...